Montag, 29. Oktober 2012

Jetzt schmier ich Euch eins...

... nämlich eins aufs Brötchen!

Was macht man bloß mit den ganzen Äpfeln von unserem kleinem Apfelbäumchen
die die beiden Helferlein geerntet hatten?


Und die ich gerade noch vor dem Verkauf retten konnte..... ;o))


Es gab bereits Apfel pur, Apfelpfannkuchen, Apfelmus und Apfel-Bätterteig-Tarte!
Hmmmmmmmm?!?
Als ich mich gerstern in meiner kleinen Küchen so umschaute fiel mir doch der Hokkaido ins Auge. 
Das müßte doch..... das könnte vielleicht........
Okay probieren geht über studieren. Also ran an die Töpfe.
Und das ist dabei herausgekommen:


Eine

Apfel-Kürbis-Marmelade.

Wer es auch einmal ausprobieren will, hier das Rezept:

600 gr. Hokkaido-Fleisch, gewürfelt
400 gr. Äpfel, geschält, entkernt und geviertelt
2 Zitronen
1 l Wasser
1 Fläschchen Vanillearoma
1 Paket Gelierzucker 2:1

Das Kürbisfleisch, die Äpfel, Wasser und Saft einer Zitrone 10 Minuten weich kochen.
Das Wasser abgießen und Äpfel und Kürbisfleisch pürieren.
Zu dem Mus, den Saft der zweiten Zitrone und das Vanillearoma gießen.
Den Gelierzucker unterrühren und 3 Minuten sprudelnd kochen lassen
(Achtung! Spritzt etwas!!)

Den Rest mit den Gläsern kennt ihr ja bestimmt, gell?  ;o))

Habt einen schönen Tag!
 

Freitag, 26. Oktober 2012

Ufo Nr. 2...

... ist fertig.
Jaja, nu ist Frau Fetz im Rausch ;o))
Und da heute in 2 Monaten Weihnachten schon so gut wie vorbei ist...

Hier nun etwas Weihnachtliches.

I proudly present: 
My December Daily 2011

Allerdings warne ich schon einmal vor:
Viele Fotos!
(Und wenn ich sage viele Fotos, dann sind es viiiiiieeeeele Fotos!)
Daher auch ohne große weitere Erklärungen.
Bei Fragen bitte nur laut und vernehmlich rufen!
~
Aber schaut selbst:
































Yeah Mädels, ihr habt es geschafft.
Vielen Dank fürs Durchhalten.
*knutsch*

Habt einen schönen Tag!

Sonntag, 21. Oktober 2012

Ufo Nr. 1...

... ist fertig.
*hier sich jetzt bitte laute Fanfaren vorstellen*
Wie bereits HIER geschrieben, hatte ich im danipeuss-Forum zur Fertigstellung 
dieser fiesen kleinen oder auch großen Ufos aufgerufen, die einfach so in der Gegend herumschwirren.
Und da sich der Oktober so langsam dem Ende neigt *flöööööt*
muss Frau Fetz mal so langsam in die Puschen kommen......
Richtig gebunden wird es mit 2 Buchringen,
die passende Größe schlummert allerdings noch im Laden.....

Und hier ist es nun:
Mein fertiges Blavand-Ufo!
Achtung! Viele Bilder!!!!!!!























So, ihr habt es geschafft. 
Das December Daily 2011 ist, bis auf 4 Seiten, auch  fertig.
Das zeige ich Euch dann in den nächsten Tagen.
Falls ihr noch könnt ;o)))

Habt einen schönen Tag!