Sonntag, 8. Dezember 2013

8. Türchen...

... oder aber auch: Wie werde ich Herr meiner Zettelwirtschaft

Jedes Jahr fliegen bei mir unzählige Zettelchen  mit den Weihnachtswünschen 
und Geschenkideen für meine Liebsten durch die Gegend. 
Das muß einfach mal ein Ende haben.

Ich habe heute eine Anleitung für ein kleines Notizbüchlein für Euch in dem ich alles mal vernünftig festhalten kann. Ganz schlicht und schnell gemacht.
Und die Zutaten dafür hat bestimmt Jede von Euch zu Hause.

 Ihr benötigt:

1 Bogen Cardstock 11" x 6"
6 Seiten normales Papier 5" x 8"
2 Eyelets
2 Kreise ca 1"
Ribbon ca. 11"
doppelseitiges Klebeband
Crop-a-dile/big-bite
evtl. Scor-Pal


 Den Cardstock auf der einen Seite bei 1,5" falzen

 dann den Bogen wenden und an der anderen Seite bei  4,75" falzen

 Die Innenseiten werden mittig bei 4" gefalzt

 Nun locht ihr jeweils die Kreise, mittig die schmale und die breite Aussenseite und setzt die Eyelets.
Wenn ihr, wie ich keine Big-Bite habt oder ein Eyelet-Set habt, sondern nur die kleine Crop-a-dile "schummelt" ihr etwas auf der breiten Seite. Dort habe ich das Eyelet nur durch den Kreis gestanzt und den Kreis hinterher auf der Vorderseite aufgeklebt.
Dann klebt ihr im Innenteil von Loch zu Loch das doppelseitige Klebeband.

 Zieht nun das Ribbon wie abgebildet durch die Löcher so dass die Enden aussen liegen und klebt das Ribbon flächig in das Innenteil.

 Die Innenseiten habe ich mit einem Hefter getackert. Für mein Notizbüchlein reichte mir das völlig.
Für eine "hübsche Mini-Variante" mit Fotos könnt ihr die Falz auch nähen.

 Die Rückseite mit Kleber betreichen und im Innenteil bündig am linken Falz festkleben.
Nun das Cover noch etwas verzieren und wie in meinem Beispiel die Innenseiten mit Labels unterteilen und schon ist das Notizbüchlein fertig.




 Habt einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. ...sehr schön, findet bestimmt Verwendung;-)-

    Euinen schönen 2-Advent + lg angelika

    AntwortenLöschen
  2. I like it!
    Vielen Dank für die tolle Anleitung!
    LG + einen schönen 2ten Advent wünscht
    Britti

    AntwortenLöschen
  3. Das mit der Zettelwirtschaft kommt mir sehr bekannt vor :-)
    Danke für das Tutorial, der Stempel ist klasse.
    Und Dein Blog gefällt mir sehr sehr gut
    Einen schönen 2. Advent
    Liebe Grü0e
    Conny

    AntwortenLöschen
  4. Sehr sehr niedlich und leicht nachzuvollziehen! Herzlichen Dank für die Anleitung.....
    Einen schönen 2. Advent wünscht dir
    Trudi

    AntwortenLöschen
  5. WOW ! das ist großartig ! wenn ich wieder aufgetaut bin, gehe ich an mein scrapplätzchen und werde das mal umsetzen. einen schööönen 2. advent und liebe grüße an die zuckerpuppe.
    sandra

    AntwortenLöschen
  6. Total klasse! Und vielleicht mach ich so was noch als kleines Weihnachtsgeschenkchen fertig. Hier fliegen kaum noch Zettel, weil ich schon fast alle Geschenke habe, lalalalalalaaaa :-) Dafür herrscht Chaos im Keller und im Kopf :-)

    AntwortenLöschen
  7. Wunderbare kleine Anleitung für ein zuckersüßes Büchlein. Sowas kann man ja auch immer brauchen :D
    Gruß Wiebke

    AntwortenLöschen